Ambulante Leistungen

Wir haben als Krankenhausabteilung nur begrenzte Möglichkeiten, Patienten ambulant zu behandeln. Das liegt daran, dass die gesetzlichen Krankenkassen diese ambulanten Leistungen nur dann vergüten, wenn sie von niedergelassenen Ärzten nicht erbracht werden. Mit den uns zuweisenden Hausärzten, Internisten und Kardiologen in Mönchengladbach (u.a. Drs. Arendt, Breuer, Dominick, Grünke, Krätzig, Neuß und Ohler) und Umgebung (z.B. Dr. Glitz in Nettetal, PD Dr. Jax in Schwalmtal) verbindet uns eine oftmals langjährige kollegiale Zusammenarbeit. Auf Zuweisung bieten wir daher einige ambulante Leistungen für gesetzlich versicherte Patienten an. Privat versicherte Patienten haben die Möglichkeit, in der Sprechstunde bei Prof. vom Dahl betreut zu werden.
Erfahren Sie mehr über die einzelnen ambulanten Bereiche unserer Klinik und unter welchen Voraussetzungen wir Sie dort behandeln können.
Falls Sie weitere Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns über die Telefonnummern in der rechten Spalte oder schreiben uns eine Mail.

Herzkatheteruntersuchung

Diagnostische Herzkatheteruntersuchungen werden nach Einweisung (nicht Überweisung!!!) durch Hausärzte oder Fachärzte ambulant durchgeführt. Die Vorstellung erfolgt früh morgens am Untersuchungstag. Nachmittags oder am Abend kann ein Patient nach einer ambulanten Untersuchung unser Haus wieder verlassen. Wird aus einer diagnostischen Maßnahme eine Intervention mit Ballondilatation und Stentimplantation, so wird der Patient stationär aufgenommen und muss mindestens eine Nacht in unserer Klinik bleiben.

Ein Termin kann über unsere Kardiologische Leitstelle (Tel.: 02161-892-4710) vereinbart werden.

Mehr erfahren zur Herzkatheteruntersuchung

Echokardiographie (Ultraschall des Herzens)

Unter dem Motto "Vier Augen sehen mehr als zwei" beraten wir niedergelassene Kollegen immer wieder mal gerne zu wichtigen echokardiographischen Befunden und einer daraus resultierenden Therapie. Transösophageale Echokardiographien (Ultraschall durch die Speiseröhre) werden zudem nicht in jeder kardiologischen Praxis angeboten. Auf Zuweisung eines Kardiologen führen wir diese Untersuchungen gerne durch.

Wichtig: Voraussetzung für eine ambulante Untersuchung ist eine Überweisung vom Kardiologen!

Ein Termin kann über unsere Kardiologische Leitstelle (Tel.: 02161-892-4710) vereinbart werden.

Mehr erfahren zur kardialen Bildgebung

Herzschrittmacher- und Defibrillatorenambulanz

Herzschrittmacher und Defibrillatoren werden in 6monatigen Abständen kontrolliert.

Defibrillatoren kontrollieren wir sowohl auf Zuweisung eines Kardiologen als auch eines Internisten oder Hausarztes.

Herzschrittmacher dürfen wir nur auf  Zuweisung eines Kardiolgen kontrollieren. Auf Zuweisung von Hausärzten ist uns dies leider nicht möglich. Die einzige Ausnahme bildet die erste Kontrolle, nachdem ein Gerät implantiert wurde. Diese Kontrolle dürfen wir auch auf Zuweisung des Hausarztes innerhalb der ersten 3 Monate durchführen.

Ereignisrekorder dürfen wir ausschließlich auf Zuweisung eines Kardiologen kontrollieren. Dies gilt bereits ab der 1. Kontrolle nach dem Einbau des Gerätes.

Ein Termin kann über unsere Kardiologische Leitstelle (Tel.: 02161-892-4710) vereinbart werden.

Mehr erfahren zu Herzschrittmachern/Defibrillatoren/Ereignisrekordern


Rhythmusambulanz

Die Ablation (Verödung) von Herzrhythmusstörungen ist eine anspruchsvolle elektrophysiologische Therapie. Vor einer solchen Maßnahme gibt es oftmals viele Fragen, die nur von Ärzten mit Erfahrungen in dieser Behandlungsmethode beantwortet werden können. Andere Fragestellungen, die wir in unserer Ambulanz immer wieder beantworten, sind z.B.: Ist die Herzrhythmusstörung gefährlich? Muss sie zwingend behandelt werden? Welche Möglichkeiten der Therapie gibt es überhaupt? Unsere erfahrenen Herzrhythmusspezialisten beraten Sie gerne nach Überweisung durch einen Kardiologen.

Ein Termin kann über unsere Kardiologische Leitstelle (Tel.: 02161-892-4710) vereinbart werden.

Mehr erfahren zur Elektrophysiologie

Herzinsuffizienzsprechstunde

In der Diagnostik einer Herzinsuffizienz spielen Untersuchungen eine Rolle, die alle bei uns durchführt werden: Herzkatheteruntersuchung, Herzmuskelbiopsie, Echokardiographie, kardiale Kernspintomographie. In unserer Sprechstunde werden die Untersuchungsergebnisse besprochen und Therapien festgelegt.

Wichtig: Voraussetzung für eine ambulante Vorstellung ist eine Überweisung vom Kardiologen!

Ein Termin kann über unsere Kardiologische Leitstelle (Tel.: 02161-892-4710) vereinbart werden.

Mehr erfahren zur Herzinsuffizienz

Privatsprechstunde

Ausschließlich ambulant privat versicherte Patienten dürfen in der Sprechstunde bei Prof. vom Dahl betreut werden. Sämtliche Untersuchungen, die in unserer Klinik zum Standard gehören, können bei Bedarf durchgeführt werden.

Ein Termin kann über das Chefarztsekretariat (Tel.: 02161-892-4701) vereinbart werden.

Mehr Informationen zum Leistungsspektrum unserer Klinik