Gesunden im Grünen!

Die Klinik für Kardiologie widmet sich der medizinischen Versorgung von Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sowie der intensivmedizinischen Betreuung und Überwachung lebensbedrohlich erkrankter Patienten. Jährlich behandeln wir rund 5.000 Patienten stationär und rund 3.800 Patienten ambulant.

Aktuelle Informationen

Rettungsdienstfortbildung am 3.5.2017 - alles hat gepasst! - 12.05.2017

"Ich bin schon auf einigen Fortbildungen gewesen, aber das war Champions League!" Mit diesen Worten fasste Mario Eckartz, Leiter des Mönchengladbacher Kriminalkommissariats 11, seine Eindrücke über die Veranstaltung zusammen.

Ein mit mehr als 170 interessierten Besuchern aus den Bereichen Rettungsdienst, Feuerwehr und Klinik voll besetztes Forum im St. Franziskushaus war am 3.5. ein perfekter Rahmen für die mittlerweile einmal im Jahr stattfindende Rettungsdienstveranstaltung der Feuerwehr Mönchengladbach.



Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) ist eine entscheidende Schnittstelle zwischen Rettungsdienst und Klinik. Passend zur Zielsetzung der Veranstaltung, die Zusammenarbeit des Rettungsdienstes mit der Klinik kontinuierlich zu verbessern, wurde zu Beginn der neue Chefarzt der Zentralen Notaufnahme der Kliniken Maria Hilf, PD Dr. med. Sebastian Bergrath, bisher Oberarzt der ZNA am Universitätsklinikum Aachen, vorgestellt.
In seinen Begrüßungsworten stellte Dr. Bergrath die überragende Bedeutung einer guten Zusammenarbeit zwischen präklinischer und klinischer Versorgung heraus. Auch ihm wird es ein Anliegen sein, diese Prozesse weiter zu optimieren.

Mehr erfahren...

Veranstaltungen

Die Klinik für Kardiologie bietet regelmäßig Plattformen für den fachlichen Austausch mit niedergelassenen Ärzten oder auch Mitarbeitern des Rettungsdienstes an. Selbstverständlich ist auch jeder Interessierte herzlich willkommen.

Kardio Update 2017

12.07.2017 18:00


Akutes Koronarsyndrom - und was dann? PD Dr. med. Friedhelm Späh, Leitender Oberarzt der Klinik für Kardiologie im Helios-Klinikum Krefeld, bringt Sie auf den neuesten Stand.
Prof. vom Dahl wird anschließend über die Verhinderung weiterer Ereignisse nach einem akuen Koronarsyndrom (Sekundärprophylaxe) berichten.

Wir freuen uns auf Sie.
Datum: 12.7.2017 ab 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Palace St. George, Konrad Zuse-Ring 10, 41179 Mönchengladbach

Für weitere Informationen sehen Sie in unseren Veranstaltungsflyer.

Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.