Aktuelle Informationen

Full House beim DMP - mehr als 170 Besucher! - 16.01.2018

In unterhaltsamer Art und Weise referierte Dr. Marc Weber, niedergelassen in einer diabetologischen Schwerpunktpraxis, über den Diabetes. Unterstützung erhielt er dabei durch die anschließende Falldarstellung von Frau Dr. Ivanova, Oberärztin der Klinik für Nephrologie und Diabetologie.
Was wir unseren Patienten geben können, wenn ihnen die Puste ausgeht, war Thema des Vortrags über die COPD von PD Dr. med. Meyer, Chefarzt der Klinik für Pneumologie.
Nach dem Mittagessen wurde Frau O. zur Hauptdarstellerin. Der Verschluss ihres PFO (kleine Lücke in der Herzscheidewand) mit einem Schirmchen wurde ebenfalls live aus dem Herzkatheterlabor übertragen.

 
Schwester Verena assistiert Oberarzt Dr. Dierk Rulands beim Einsetzen des Schirmes in die Herzlücke (PFO) von Frau O.

Auf den aktuellen Stand der Wissenschaft zum Thema  "Koronare Herzkrankheit" wurden die Zuhörer durch unseren Chefarzt Prof. vom Dahl gebracht, bevor zum guten Schluss Prof. Dr. Dr. Schäfer, Chefarzt der Klinik für Nuklearmedizin, und Frau Dr. Uta Rohde, Oberärztin der Kardiologie, über den Stellenwert der Myokardszintigraphie bzw. Kernspintomographie in der Diagnostik informierten.

Zu diesem Zeitpunkt lagen die beiden "Filmstars" bereits wieder in ihren Patientenzimmern und konnten sich von den "Dreharbeiten" erholen, um am nächsten Tag ausgeruht die Heimreise anzutreten.

Es hat alles geklappt, es hat allen geschmeckt. Ein herzlicher Dank geht daher an das Team Thomas Brüggemann für die technische Umsetzung der Live-Übertragungen und an das Serviceteam der Kliniken Maria Hilf, das den Tag durch die perfekte Versorgung mit Speisen und Getränken begleitete.

 

 

Zurück