Aktuelle Informationen

Herzkatheter goes live! - 14.01.2017

Bereits 2 Tage zuvor wurde damit begonnen, die Technik für die Live-Übertragung im Herzkatheterlabor zu installieren.



Das bedeutete eine Menge Arbeit für uns und das Team "Media Brüggemann" aus Mönchengladbach, das für die gesamte Bild- und Tonübertragung aus dem Labor in das Vortragsforum verwantwortlich zeichnete.

Das Ergebnis konnte sich sehen und hören lassen: in gestochen scharfen Bildern und mit einer exzellenten Tonqualität konnten die Besucher die Herzkatheteruntersuchungen live verfolgen.

Von der Gefäßpunktion über die Stentimplantation und letztlich auch den Gefäßverschluss mit einem selbstresorbierbaren Stopfen war jeder Schritt nachvollziehbar.
Am Ende waren offenbar alle zufrieden: die Veranstaltungsbesucher, von denen wir ein sehr positives Feedback erhielten, die beteiligten Schwestern und Ärzte und nicht zu vergessen unsere Patienten, die sich über das Ergebnis der Untersuchungen und Maßnahmen freuen konnten.



"Es war für uns ein rundum gelungener Tag, wie uns viele positive Rückmeldungen und zufriedene Gesichter vermittelten.", konnte Prof. vom Dahl im Gespräch mit dem Mönchengladbacher TV-Lokalsender "City Vision" bestätigen.

 

Zurück